Registrieren

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Do´s and don´ts in Afrika

DOs

  • Lerne ein paar Wörter in der jeweiligen Landessprache (jeder freut sich über ein hallo, danke oder tschüß)
  • Esse mit rechts, schüttele Hände mit rechts, bezahle mit rechts, berühre Menschen mit rechts. Die linke Hand ist die für den Toilettengang und somit schmutzig.
  • Wenn du etwas gibt’s, verlange etwas im Gegenzug. JEDER auch noch so arme Mensch hat etwas zu geben. Und wenn es ein paar Kokosnüsse sind. Ein Tausch ermöglicht Augenhöhe, wer nur gibt, schaut automatisch von oben herab, der Nehmende von unten hoch. Wer als Kind immer nur geschenkt bekommt, bettelt bis ins Alter und sieht sich nicht ebenbürtig. Die „Donne ma cadeau, donne ma l´argent“ Rufe kommen nicht von ungefähr.
  • Vermeide es Schmiergeld zu zahlen. Du kommst mit Blabla immer drum rum. Wer nichts verbrochen hat, muss auch nicht löhnen. Das ist ein Spiel der Polizei, spiel mit, diese liebt Geschichten am Ende mehr als Geld. Außerdem ist Zeit Geld. Während ihr ihre Zeit verschwendet, fahren zig Autos derweil vorbei, deren Fahrer vielleicht gelöhnt hätten. Darauf hat keiner Lust.

DONTs

 

Translate »

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close