Registrieren

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Imsouane

N 30° 50.395′
W 09° 49.166′

Imsouane ist ein herrlich verschlafener Fischer-/Surfort ca. 1,5 Stunden nördlich von Agadir. Hier gibt es nichts außer ein paar Boutiquen, Surf-Hostels und angeschlossenen Surfshops – und das macht Imsouane so wunderbar! In der Bucht tummeln sich eine Menge Surfer im Lineup, es kann schonmal voll werden. Jedoch entschädigt die an der Hafenmole brechende Welle (links/rechts) mit einem endlos langen Surf. Und das für locker 3 Leute gleichzeitig. Am Besten bei niedriger Tide zu fahren. Und zieht den dicken Neo an – das Wasser ist scheißkalt!!

 

Über den Autor

Ulli
Webmaster, Mechatroniker vom Dienst

Ich bin der Techniker und analytisch denkende Kopf im Team. Seit ich mit 13 meinen ersten eigenen PC zusammen baute, gehört Technologie zu meinem Leben: von der ersten Nintendo Spielekonsole bis zur Drohne. Außerdem habe ich früh den Sport für mich entdeckt. Seit meiner Jugend trainiere ich sportbegeisterte Kinder und Jugendliche. Ursprünglich angesiedelt im Kampfsport weitete sich mein Engagement während des Studiums in den Breitensport Bereich aus und mündete im sport- und sozialbezogenen Coaching junger Erwachsener auf Seminaren. Es begeistert mich, immer neue Dinge zu entdecken, so dass ich mich nach meinem Studium der Medizintechnik schnell in der Forschungsabteilung eines medizinischen Technologieunternehmens widerfand. Doch die geregelte, eintönige Büroarbeit war nicht das Richtige für mich. Ich bin ausgebrochen. Sehr zum Schock meiner Eltern und aller meiner Freunde. Ich bin für knapp 3 Jahre mit meiner Partnerin mit dem Auto durch Westafrika gereist, mal mehr, mal weniger mobil. Das hat mein Leben unglaublich verändert. Ich habe unendlich viel gelernt auf dieser Reise. Habe wunderschöne, aber auch abgrundtief schlimme Dinge erlebt, die mich nachhaltig verändert haben. Meine Leidenschaft gehörte schon immer der Technik. Seit dem Ausbruch aus dem geregelten Leben kamen neue Leidenschaften hinzu, das Surfen und das Reisen. Und damit meine ich das Reisen zu mir selbst. All diese Erfahrungen lasse ich in diesen Blog einfließen, um Dich daran teilhaben und profitieren zu lassen.

Ähnliche Beiträge

2 Responses

  1. Tim

    Hey,

    wir werden bald auch nach Marokko reisen und sind passionierte Kitesurfer. Wir suchen noch ein paar Reviere und sind da auf deinen Blog gestoßen. Hast du vielleicht noch ein paar Empfehlungen? Das wäre super! Mobil sind wir auf jeden Fall 😀

    VG
    Tim

    Antworten
    • Ulli
      Ulli

      Hi Tim, ich bin selber kein Kitesurfer und kenne mich daher bezüglich guter Reviere in Marokko nur so semi aus. Was ich weiß ist, dass es in der Gegend von Essaouira viel Wind gibt und die Stadt ein beliebtes Ziel ist. Wellenreiten ist da nur an den windstillen Tagen drin, wovon es nicht allzuviele gibt. Und dann natürlich noch Dakhla tief im Süden. Da ist einfach immer Wind, und sehr konsistent. In der Lagune ist das Wasser knietief und man sieht immer Windsurfer und Kiter über das Wasser flitzen. Das sind die zwei Gegenden, die ich kenne. Nicht viel, aber vielleicht ein Anfang. Viel Spaß euch!

      Cheers, Ulli

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Translate »

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close