Registrieren

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Paradise Beach

N 35° 25.207′
W 06° 03.893′ 

Paradise Beach ist ein wunderschöner, einsamer Strand. Er liegt etwa 5 km südlich von Asilah im Norden Marokkos und bietet ein (zumindest im Oktober) vollkommen verlassenes Lineup. Tatsächlich, wir waren dort nur zu zweit im Wasser 😉 Als wir dort waren, konnten wir an dem astreinen Beachbreak unsere ersten vernünftigen Wellen dieser Reise reiten. Zwar nur 1m hoch, aber dafür schön zu fahren. Für Anfänger und alle die erstmal wieder reinkommen wollen sehr zu empfehlen!

 

 

Über den Autor

Ulli
Webmaster, Mechatroniker vom Dienst

Ich bin der Techniker und analytisch denkende Kopf im Team. Seit ich mit 13 meinen ersten eigenen PC zusammen baute, gehört Technologie zu meinem Leben: von der ersten Nintendo Spielekonsole bis zur Drohne. Außerdem habe ich früh den Sport für mich entdeckt. Seit meiner Jugend trainiere ich sportbegeisterte Kinder und Jugendliche. Ursprünglich angesiedelt im Kampfsport weitete sich mein Engagement während des Studiums in den Breitensport Bereich aus und mündete im sport- und sozialbezogenen Coaching junger Erwachsener auf Seminaren. Es begeistert mich, immer neue Dinge zu entdecken, so dass ich mich nach meinem Studium der Medizintechnik schnell in der Forschungsabteilung eines medizinischen Technologieunternehmens widerfand. Doch die geregelte, eintönige Büroarbeit war nicht das Richtige für mich. Ich bin ausgebrochen. Sehr zum Schock meiner Eltern und aller meiner Freunde. Ich bin für knapp 3 Jahre mit meiner Partnerin mit dem Auto durch Westafrika gereist, mal mehr, mal weniger mobil. Das hat mein Leben unglaublich verändert. Ich habe unendlich viel gelernt auf dieser Reise. Habe wunderschöne, aber auch abgrundtief schlimme Dinge erlebt, die mich nachhaltig verändert haben. Meine Leidenschaft gehörte schon immer der Technik. Seit dem Ausbruch aus dem geregelten Leben kamen neue Leidenschaften hinzu, das Surfen und das Reisen. Und damit meine ich das Reisen zu mir selbst. All diese Erfahrungen lasse ich in diesen Blog einfließen, um Dich daran teilhaben und profitieren zu lassen.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Translate »

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close